Das Atelier und die Praxis

... öffnen für Sie und Ihre Kinder die Türen und heißen Sie "Herzliche Willkommen"!

Raum eigene Ideen umzusetzen.

Kreativität erleben und entfalten,

Wege entwickeln,

den Alltag neu zu gestalten.

An einem sicheren Ort.

... mach dich frisch mit Kunst!

 

 

 

Unsere Räume eignen sich für Einzelsitzungen und kleine Gruppen, Paare und Familien.

Der Hund Goethe ist dabei auf Wunsch anwesend - atmosphärisch in Kombination mit einer Kunst- oder Traumatherapie, die vom Hund begleitet und unterstützt werden kann oder im Rahmen einer reinen tiergestützten Psychotherapie.

Die Räumlichkeiten sind zentral in Augsburg gelegen mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und Parkmöglichkeiten in Parkhäusern bzw. mit Parkschein.

Zur Praxis gehört auch eine große Dachterasse die bei geeignetem Wetter genutzt werden kann und viel Platz für Übungen bietet.

Einschränkungen - Es ist zu beachten:

Da die Praxisräume im 4. OG eines denkmalgeschützen Jugendstilhauses liegen, und nur über die Treppe zugänglich sind, eignen sie sich nicht für Gehbehinderte oder Menschen mit entsprechenden körperlichen Einschränkungen.

Tiergestützte Therpaie mit Goethe

Damit Goethe nicht zu häufig diesen für Hunde beschwerlichen Weg auf sich nehmen muss, kommt er nur an einem Wochentag mit in die Praxis. Die Termine für tiergestützte Therapie werden entsprechend gelegt. An anderen Tagen kann das Therapieteam zum therapeutischen Spaziergang oder Besuch in Einrichtungen gebucht werden, bzw. in der Praxis nur Therapie ohne Hund stattfinden.

Therapie/ Coaching/ pädagogische Angebote im Freien - Streetwork und therapeutische Spaziergänge

Augsburg bietet neben einigen sehr schönen Parkanlagen im Zentrum eine hohe Dichte an großräumigen Naherholungs- und Naturschutzgebieten, die mit dem Auto in 10-15 Minuten erreichbar sind. Jessica Treffler bietet nach Vereinbarung Therapiegespräche und Kunsttherapie (mit Material und/oder Kamera) im Freien, Interventionen, Aktivitäten und Expositionen vor Ort, Hausbesuche und therapeutische Spaziergänge mit oder ohne Hund an.

Ihr Therapiehund Goethe ist daran gewöhnt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren und sich auch im urbanen Geschehen der Stadt wohlzufühlen und kann so optimal am Einsatzort unterstützen.

Bei Therapeutischen Spaziergängen zusammen mit Goehte kann der Fokus einerseits auf Goethe selbst liegen und auf der Beziehung zwischen Mensch und Tier. Andererseits kann auch die Therapie im Mittelpunkt stehen, die durch Goethe unterstützt wird.

Zu unseren bevorzugten Einsatzgebieten gehören der Wittelsbacher Park, der Siebentischwald, die Wolfzahnau, der Deuringer Wald und die Deuringer Heide sowie die Wege und Grünanlagen an Lech und Wertach. Fast jeder Stadtteil bietet ausserdem Grünanlagen und Parks, die sich ebenso für therapeutische Spaziergänge eignen. Da in Augsburg keine Leinenpflicht herrscht, kann der Hund hier auch frei laufen und je nach Zielsetzung herumtoben, Tricks und Übungen machen und mit anderen Hunden zusammenkommen. Diese Gegebenheiten ermöglichen Optimale Bedingungen für entspannte Spaziergänge die Freude machen.

Goethe ist aber auch an die Innenstadt gewöhnt. Deshalb können gezielte Angebote auch auf öffentlichen Plätzen mit vielen Menschen, Verkehr und dem entsprechenden Trubel stattfinden.

Wenn Material wie Spielzeug, Bürste oder Futter für den geplanten Einsatz benötigt wird, kann Goethe einen Teil davon selbst in seinem Rucksack Tragen und erleichtert so seinen menschlichen Begleitern das erforderliche Handling.

Bei der Organisation solcher Spaziergänge muss bedacht werden, dass sie zeitlich in den Tagesablauf des Tieres passen und eventuell zusätzliche Kosten je nach Zeitaufwand und Entfernung anfallen. Über all dies werden Sie natürlich vorab in Kenntnis gesetzt.

Wenn Sie den Wunsch haben, ein Angebot im Freien wahrzunehmen - sprechen Sie uns an.

Atelier für Kunst und Therapie
Jessica Treffler

Beethovenstr.6
86150 Augsburg

Tel: 0821 885 19 12